Als Entwickler und Ausbildungsleiter von Vitkuna freue ich mich sehr, für diesen Blog Martina gewonnen zu haben.
Ich kenne Martina nun bereits einige Jahre und auf Grund Ihrer Erfahrungen mit dieser Technik, hat sie sich entschlossen, diese Ausbildung selbst zu machen. Es macht Freude, ihr beim Arbeiten zuzusehen und ich bin stolz darauf, sie als meine Schülerin bezeichnen zu dürfen.

Josef Volsa

eine kurze Vorstellung ...

Martina V. ...über mich

Martina V.
Mein Name ist Martina V. Ich bin Lehrerin für Wirtschaft und Mathematik, sowie Heilpraktikerschülerin aus Deutschland. Mein Studium hat mich auch nach England an die University of Cambridge geführt, wo ich einen Masterabschluss in Pädagogik erworben habe.
Ich interessiere mich schon sehr lange für alternative Anwendungsmethoden, die die Lebensqualität verbessern. Unter anderem auch aufgrund eigener chronischer Beschwerden war ich auf der Suche nach Alternativen und bin dabei auf Vitkuna gestoßen. Eine Vitkuna-Anwendung zu erleben ist etwas Besonderes. Durch die Verbesserung des Energieflusses entsteht ein neues Körpergefühl. Man ist anschließend in der Lage leichter mit den Anforderungen des Alltags umzugehen und fühlt sich viel wohler in seiner Haut.
Mittlerweile habe ich die zweijährige Ausbildung abgeschlossen und für meine Leistungen in der Abschlussprüfung das Goldsiegel erhalten. Ich bin von der Wirksamkeit dieser Methode aus eigener Erfahrung überzeugt und möchte mit diesem Blog dazu beitragen, dass Vitkuna noch von vielen weiteren Menschen entdeckt und wertgeschätzt wird.